Carportbau

Unterstellplätze für PKW, auch Carport genannt, kann man in allen Größen und Formen bekommen. Die günstigste Bauweise für einen Carport ist das Flachdach-Carport, aber auch Satteldach oder Walmdach sind bevorzugte Alternativen.

Bauweise

Das Carport wird zumeist aus druckimprägniertem, gehobeltem Holz gefertigt. 
Die Dacheindeckung besteht entweder aus Blechplatten mit Antitropfbeschichtung oder aus von unten sichtbarer druckimprägnierter Dachschalung. Oft wird auch eine umlaufende Attikablende aus Schieferplatten oder sogar Dachpfannen gewählt.

Projektbeispiel

In diesem Falle bekommt die Carport-Einfahrt eine Segmentbogenstütze,die dazu dient, dass man enger um die Ecke kommt. (1)

Hier wird das Carport von Aussen komplett verkleidet. (2)

Eine komplette Blechverkleidung ist auch möglich. (3)

Hier wird die Attikablende mit Schiefer verkleidet. (4)